http://anke-masemann.npage.de Jesus ist Herr Er lebt Ewig

http://anke-masemann.npage.de

DieKraft der Vergebung !

Es Steht geschrieben : So wie Du vergiebst wird auch Dir vergeben .

Mat 6:12 Und vergib uns unsere Schulden, wie auch wir unseren

Schuldnern vergeben haben .

Wenn wir nicht vergeben oder es nicht wollen !

Wie können wir denn varraussetzen ,daß Jesus uns vergibt?

Und wehm schaden wir ,wenn wir nicht vergeben wollen ?

Wir schaden uns selbst !!!!!

Denn welche vollgen hat es wenn wir nicht vergeben , oder nicht

vergeben wollen ?

Viele sagen auch : Das sie nicht vergeben können ,

aber das ist eine Lüge , wenn der Mensch nicht vergeben will !

Um zu vergeben ist nur die Endscheidung nötig ,das man vergeben will .

Der Mensch denkt oft er zahlt es dem anderen heim wenn er Böse mit

ihm ist .

Aber das ist unvergebenheit und schdet einem selber mehr als dem,

mit dem nan böse ist .

Denn oft merkt der Andere es nicht einmal ,

weil er nicht böse mit dir ist !

Aber wie geht es uns dann in unserem Herzen ?

Wir empfinden Ärger,Wut, Endteuschung, Selbstmitleid , und dadurch

wird der Mensch verbittert misstrauisch und endteuscht !

Die folgen können Krankheiten sein weil diese Haltungen uns schaden

und über Jahre immer mehr bedrücken und quelen !

Und so wird unser Herz unrein , verbittert und böse .

Dann wird unser reden böse , und so kann die Liebe in unserem Herzen

kein Raum haben , weil unser Herz zugemüllt ist !

Wie soll Jesus uns da vergeben und auch noch heilen ?

Wir müssen uns endscheiden alles und ich meine wirklich alles

vergeben zu wollen !!!

Dann kann Jesus auch unser Herz heilen Und sein Geist kann den Raum

in unserem Herzen einnehmen .

So kann sich seine Liebe in uns ausbreiten .

Die endscheidung aber vergeben zu wollen muß aus dem Herzen kommen

und nicht nur über die Lippen , sonst ist es nicht echt !

Den Jesus prüft unsere Herzen !

Und ihm können wir nichts vormachen .

Wenn dann wirkliche Vergbung da ist , wird auch Heilung geschehen .

Sage aber nicht ich habe vergeben und in nächsten Moment :,

Die Person hat mir aber das und das und das angetan .

Dann stimmt das was du sagst , nicht mit deinem Herzen überein .

Wer von Herzen vergibt muß sich auch endscheiden ,

den vergebenen zu lieben .

Und wer das getan hat , der sagt auch nicht mehr ,

der hat mir aber das und das getan .

Weil die Liebe verzeit , und trägt nichts nach .

Das aber ist Endscheidungssache !

Und wenn wir diese Endscheidungen getoffen haben , dann sollten wir

damit vor Jesus ins gebet gehen !

Denn wir können nichts aus uns selbst tun, aber dann kann Jesus uns

verendern und uns frei machen .

Und nur so kann der Geit Gottes in uns wirken ,

wenn wir es von Herzen wollen .

Dann wird unser Zorn in Liebe umgewandelt !

Nach dem gebet gebt Jesus immer Ehre und Dank für sein wirken .

Denn sein Geist ist es der alles gute in uns bewirkt und der uns das

Heil die Heilung gegeben hat .

Und sein Geist ist es auch der uns vereint , nur ihm gebührt die Ehre !

Nicht das wir stolz werden , und wider Gefahr laufen zu fallen .

Denn der Allmächtige Gott läßt seine Ehre keinen anderen

Jes 42: 8 Ich bin Jahwe,das ist mein Name .

Und meine Ehre gebe ich keinen anderen noch meinen Ruhm den

Götterbildern.

5 Mose 32 : 3

Offen 5 : 12 Die mit lauter Stimme sprachen Würdig ist das Lamm,

das geschlachtet worden ist , zu empfangen die

Macht und Reichtum und Weisheit und Stärke und Ehre und Herrlichkeit und Lobpreis .

Es ist wichtig die richtigen endscheidung zu treffen .

Und selbst wenn wir denken , das kann ich nicht vergeben ,

es aber aufrichtig wollen !

Dann hilft Jesus ,das wir es auch können .

Denn für ihn zählt der Wille in unserem Herzen !

Danach wird uns gegeben, oder auch nicht !

Deshalb sollten wir auch selbst in unser Herzrein lauschen, um uns

selbst zu erkennen .

Denn oftmals haben wir ein verkertes Bild von uns selbst .

Aber Jesus kennt uns , und sieht wie wir es in unserem Herzen meinen .

Und dennoch liebt er uns und wartet, das wir zu ihm kommen !

Selbst die Menschen die Jesus gekreuzigt haben , haben bei Jesus

vergebung gefunden .

Denn Jesus sagte : Vater vergib ihnen , denn sie wissen nicht was sie tun .

Welch eine große Liebe ist es die Gott für uns hat ?

Selbst unter der großen Quall und schmerzen am Kreuz !

Sagte Jesus : Vater vergib ihnen, denn sie wissen nicht was sie tun .

Und so sollten wir auch für unsere Feinde im gebet eintreten , wie es heißt

liebe deine Feinde .

Wie groß doch Gottes Liebe, ist das er doch alle aber auch wirklich alle

Sünden vergibt !

Den Menschen die es aufrichtig meinen !

Dafür mußte der Sohn Gottes am Kreuz sterben , daß die Menschen die

Möglichkeit haben , mit Gott dem Vater versöhnt zu werden .

So ist Gottes Kampf gegen die Sünde und gegen alles Böse .

Und nur deshalb ist Jesus ,der Weg zum Vater!

Joh14: 6 Jesus spricht zu ihnen :, Ich bin der Weg die Wahrheit und

das Leben . Niemand kommt zum Vater als nur durch mich.

Im alten Testament galt die vergebung nur dem Volk Israel ,

durch das Blut der Tiere die geopfert wurden , und wenn die Menschen

die Gebote Gottes gehalten haben .

Aber durch das Kostbare Blut von Jesus Christus , haben alle Nationen

die Möglichkeit Kinder Gottes zu werden !

Wie Gott zu Abraham sagte : Abraham wird so viele Söhne haben wie

Serne am Himmel , und er soll Vatter von Nationen sein .

Und durch Jesus ist nicht nur Israel Gottes Volk , sondern alle die ein Ja

für Jesus haben ,und sich für ihn endscheiden, gehören dann

zu dem Volk Israel, was Gottes Volk ist .

Und sie sind Heilig denn sie gehören dem Allmächtigen Gott .

Nach der Verheißung Abrahams . 1 Mose 24: 17-18

Deshalb steht geschrieben :, Das Heil kommt aus den Juden ,

denn Jesus ist ein Jude auf Erden gewesen .

So sind wir das Auserwälte Volk Gottes !

Weil wir die richtige Entscheidung getroffen haben .

Das wir zu Jesus gehören möchten und ihn als unseren Erlöser

angenommen haben , denn in ihm ist das Ewige Leben .

Amen

a href="http://www.gbpicsonline.com" title="GB Pics" target="_blank">gbbilder
GB Pics - Sprüche
Jesus liebt Dich! Er ist für Deine Sünden am Kreuz gestorben und am dritten Tag auferstanden.

Nach oben